Hessische Bauordnung

Die neue HBO tritt zum 7. Juli 2018 in Kraft, lediglich § 52 Abs. 4 wird erst ein Jahr nach Verkündung in Kraft treten, also zum 7. Juni 2019.

Die HBO wurde im Gesetz- und Verordnungsblatt am 6. Juni 2018 verkündet. Bei dieser Neufassung der HBO handelt sich um eine Gesamtnovelle, die an die Musterbauordnung (MBO) des Bundes angepasst wurde.
Weitere detaillierte Informationen zur HBO stellt das Hessische Wirtschaftsministerium als Oberste Bauaufsichtsbehörde bereit. Hier finden Sie auch eine Formularsammlung, z.B. im Zusammenhang mit dem Bauantrag oder der Energiesparverordnung.

Auch die Architekten- und Stadtplanerkammer stellt umfangreiche Informationen zur neuen HBO bereit und geht insbesondere auf die Schwerpunkte  

  • Schaffung von Wohnraum (z.B. durch Erleichterungen bezüglich der Stellplatzregelung, Regelungen zur Umwandlung von z.B. leer stehenden Bürogebäuden in Wohnraum sowie durch Änderungen der Abstandsvorschriften)
  • Brandschutzanforderungen
  • Erleichterungen für das Bauen mit Holz 
  • Änderungen im Bereich des barrierefreien Bauens u.a. ein