AGORA Darmstadt

AGORA versteht sich als Quartiersmittelpunkt des neuen „Edelsteinviertels“. Es ist ein genossenschaftlich organisiertes, generationenübergreifendes Wohn- und Lebensprojekt, das rund 70 Erwachsene und 20 Kinder und Jugendliche miteinander teilen. Die gemeinsame Vision besteht darin, soziale, kulturelle, ökologische Vorstellungen zukunftsfähig umzusetzen und dabei in das nähere und weitere soziale Umfeld zu wirken.
Beispiel AGORA Darmstadt