Auftakt für Großen Frankfurter Bogen

Im Umkreis von Schienen-Haltestellen soll im Rhein-Main-Gebiet dringend benötigter neuer bezahlbarer Wohnraum entstehen.

Das Land unterstützt Städte und Gemeinden, die einen Schienenhaltepunkt mit weniger als 30 Minuten Fahrtzeit zum Frankfurter Hauptbahnhof haben, zukünftig mit besonders intensiver Förderung für den Bau von Wohnungen und die Entwicklung von Baugebieten, insbesondere im Ein-Kilometer-Umkreis um den Schienenhalt.

Im Programmgebiet liegen Potenziale in der Größenordnung von 200.000 Wohnungen, die sich fast zur Hälfte auf bereits bestehenden Flächen im sogenannten Innenbereich realisieren lassen.

Den derzeit 54 Kommunen im Programmgebiet bietet das Land über die sonstigen Förderprogramme hinaus intensive Unterstützung an:

Überblick Vorteilspaket Großer Frankfurter Bogen (PDF / 129 KB)

Großer Frankfurter Bogen - Netzplan (alle Orte) (PDF / 115 KB)

Video zum Großen Frankfurter Bogen

Mehr Informationen finden Sie auf der Website Großer Frankfurter Bogen

SERVICE