Masterplan Wohnen in Hessen

-1,6 Milliarden Euro für Wohnraumförderung. - Neues KIP III mit 257 Millionen Euro. - Noch mehr Unterstützung für Kommunen und Investoren. - Förderung von gemeinschaftlichem Wohnen.

Titel_Masterplan_Wohnen.jpg

Masterplan Wohnen

Wohnungsbauministerin Priska Hinz: „Die Entlastung der Wohnungsmärkte in Hessen hat eine sehr hohe Priorität für die Hessische Landesregierung. Der Masterplan Wohnen beinhaltet umfangreiche neue Maßnahmen, um unsere erfolgreiche Wohnraumpolitik zu verstetigen.“

Zum Masterplan Wohnen.