Hessischer Preis für Innovation und Gemeinsinn im Wohnungsbau

181121_Preis-Wohnungsbau.jpg

Preis für Wohnen und Gemeinsinn im Wohnungsbau
K76, Darmstadt

Das Hessische Ministerium für Umwelt, Klimaschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz lobte in Kooperation mit der Liga der freien Wohlfahrtspflege in Hessen und der Architekten- und Stadtplanerkammer Hessen erstmals einen Wohnungsbaupreis für Innovation und Gemeinsinn im Wohnungsbau aus. Das Hessische Ministerium für Soziales und Integration unterstützte die Auslobung.
Ziel des Preises war es, Projekte und Konzepte auszuzeichen, die neue Wege gehen. Diese sollen veröffentlicht werden, um die Bandbreite des Wohnens, der Bauformen und der Bauweisen bekannter zu machen und weiteren innovativen Projekten den Weg zu ebnen. Wohnungsbau muss aktuell neuen Lebensentwürfen, Wohnformen und dem Bedürfnis nach Gemeinschaft gerecht werden. Dies gelingt vielfach in gemeinschaftlichen Wohnprojekten oder anderen Formen, bei denen Nachbarschaft und das Miteinander eine herausgehobene Rolle spielen.

Zu den Preisträgern

Die Auslobung finden Sie hier.

Link zum Projektbogen

Download der Dokumentation des Wettbewerbs

zurück