Wohnformen und Quartiere

“gemeinsam statt einsam”
Orientierungshilfe für Neuere Wohn- und Lebensformen im Alter in Frankfurt

Die Broschüre zeigt Wege zur Umsetzung von neuen Wohn- und Pflegeformen in Frankfurt und Umgebung auf und richtet sich an engagierte und interessierte Einzelpersonen sowie Wohngruppen. Die Veröffentlichung entstand im Rahmen des bundesweiten Modellprogramms
„Gemeinschaftlich Wohnen – selbstbestimmt leben. Prozesse optimieren – Akteure vernetzen – Quartiere stärken“. Die Broschüre kann im Internetauftritt des "Netzwerks Frankfurt für gemeinschaftliches Wohnen e.V." herunter geladen werden.

Leitfaden für Mietervereine und Wohnraumanbieter
Neue Partnerschaften zwischen Mietervereinen und Wohnraumanbietern machen Wohnprojekte und Wohnformen möglich. Diese Broschüre fasst zusammen, was im Entstehungsprozess zu beachten ist. Die Broschüre wurde vom Ministerium für Soziales, Arbeit, Gesundheit und Demografie des Landes Rheinland-Pfalz gefördert.
Immovielien
Immobilien für Viele - Forderungen und Projekte. Veröffentlichung der Montag Stiftung Urbane Räume. Gemeinwohlorientierte Immobilienentwicklung.
Grundstücksvergabe für gemeinschaftliches Wohnen
Kommunale Grundstücksvergabe für gemeinschaftliches Wohnen U.a. Anwendung des Konzeptverfahrens zur Förderung des sozialen Zusammenhalts, bezahlbaren Wohnraums und lebendiger Quartiere. Eine Veröffentlichung des FORUMS Gemeinschaftliches Wohnen e.V., Bundesvereinigung.

Zur Studie
Das FORUM Gemeinschaftliches Wohnen e.V. bietet darüber hinaus eine Reihe von weiteren Info-Broschüren zu diesem Thema, in denen Grundlagen und Praxis-Know-how für Projekte, Wohnungsunternehmen und Kommunen gebündelt werden.