Schaffung von Wohnraum

Initialberatung für GFB-Partnerkommunen und hessische Kommunen mit angespannten Wohnungsmärkten

Die Corona-Pandemie stellt die gesamte Gesellschaft und somit auch die hessischen Kommunen vor finanzielle, entwicklungsstrukturelle Herausforderungen. Gleichzeitig sollen aber Sie, als kommunale Akteure aus Politik und Verwaltung, die notwendigen Entwicklungen und Investitionen im Wohnungsbau nicht aus den Augen verlieren, um ein entsprechendes Wohnraumangebot mit zugehöriger (sozialer) Infrastruktur zu realisieren. Eine anhaltend starke Nachfrage nach Wohnraum insbesondere in den Ballungsgebieten macht somit perspektivische, konzeptionelle Überlegungen notwendig.

Vor diesem Hintergrund unterstützt das Land Hessen die Partnerkommunen des Großen Frankfurter Bogens und Kommunen mit angespannten Wohnungsmärkten durch eine kostenfreie Erst- und Initialberatung in Fragen der Schaffung von Wohnraum. Hierfür wurde eine Beratungsstelle bei der HA Hessen Agentur GmbH etabliert. Kontaktieren Sie uns! Wir nehmen Ihre Anfragen auf und vereinbaren gerne einen Termin um Herausforderungen, Lösungsmöglichkeiten, Ideen, Ansätze und Vorgehensweisen zu besprechen. Bei Bedarf gerne auch vor Ort.
Wir beraten Sie mit dem Ziel, zusätzlichen und bezahlbaren Wohnraum in zukunftsfähigen Quartieren zu planen und dabei die Herausforderungen in den Bereichen Klimaschutz, Mobilität, Energie und Lebensqualität im Blick zu behalten. Wir wollen gemeinsam mit Ihnen Entwicklungsprozesse und formelle Verfahren fachlich und organisatorisch vorbereiten und anstoßen.

Sind Konzept- und Zielentwicklung in dieser Vorbereitungsphase („Phase 0“) auf der kommunalen Seite abgeschlossen setzt die städtebauliche und bauleitplanerische Entwicklung, Planung und Steuerung des Vorhabens ein. Diese Phasen werden dann nicht mehr durch uns, die HA Hessen Agentur GmbH, begleitet, sondern können von den Städten und Gemeinden selbst oder von Dritten wie Planungsbüros und Entwicklungsträgern übernommen (Leistungsphase 1 und folgende gem. HOAI).

Grundlage für die Inanspruchnahme der Beratung sind die Zugehörigkeit zum Großen Frankfurter Bogen als Partnerkommune und/oder Aufführung als Kommune mit angespanntem Wohnungsmarkt in der Mieterschutzverordnung (2020). In der untenstehenden Aufzählung finden Sie die Kommunen. Rufen Sie uns an, oder schreiben Sie eine Mail. Wir unterstützen Sie gerne dabei, die Schaffung von Wohnraum anzustoßen.

Folgende hessische Kommunen können sich an die Beratungsstelle wenden (Stand: 09.2021, in alphabetischer Reihenfolge):
Alsbach-Hähnlein, Bad Homburg, Bad Soden, Bad Vilbel, Biebesheim, Bischofsheim, Darmstadt, Dietzenbach, Dreieich, Egelsbach, Eltville, Eppstein, Erzhausen, Eschborn, Flörsheim, Frankfurt, Friedrichsdorf, Fuldabrück, Ginsheim-Gustavsburg, Griesheim, Groß-Gerau, Groß-Zimmern, Hainburg, Hanau, Heusenstamm, Hochheim am Main, Hofheim am Taunus, Karben, Kelkheim, Kelsterbach, Kiedrich, Kriftel, Kronberg im Taunus, Langen, Langenselbold, Mainhausen, Maintal, Marburg, Mörfelden-Walldorf, Mühltal, Nauheim, Neu-Anspach, Neu-Isenburg, Nidderau, Niedernhausen, Obertshausen, Oberursel, Offenbach, Pfungstadt, Raunheim, Riedstadt, Rodenbach, Rödermark, Rosbach, Roßdorf, Rüsselsheim, Schöneck, Schwalbach, Steinbach, Usingen, Viernheim, Walluf, Weiterstadt, Wiesbaden, Wöllstadt, Zwingenberg

Initialberatung für Kommunen
Diese hessischen Kommunen können sich an die Beratungsstelle wenden

Ansprechpartner bei der HA Hessen Agentur GmbH:

Holger Stangner
Heiko Körner
Simon Schmidt
Michael Raddatz

Telefon: 0611 95017 8188
Email: initialberatung@hessen-agentur.de

SERVICE